Workshop in der Gruppe: BeikostBeginn

„Mit dem Essen spielt man nicht!“ – „Oder doch?“

Das Entdecken der Nahrung ist ein überaus sinnliches Ereignis. Sehen, Riechen, Schmecken… und auch Fühlen gehört dazu. Ist „das da“ hart oder weich, warm oder kalt, glatt oder mit Struktur, nass oder trocken? Für einen kleinen Menschen ist das anfassen und zu sich nehmen von Lebensmitteln eine ganz neue Erfahrung. Und im besten Fall macht sie Freude und Vergnügen. Am einfachsten gelingt die Umstellung auf feste Nahrung, wenn man sich und dem Baby viel Zeit gibt, diesen Prozess mit Leidenschaft und Hingabe zu erleben.

Zudem hilft es, gut vorbereitet zu sein, um die Grundfragen rund um die Beikost beantwortet zu wissen.

In diesem Kurs erfahren Sie unter anderem:

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Beikost?
  • Wie erkenne ich, dass mein Baby für feste Nahrung bereit ist?
  • Welche Nahrungsmittel sind geeignet?
  • Lieber Brei oder Baby-led-weaning?
  • Dürfen Babys mit dem Essen „spielen“?
  • Was mache ich, wenn mein Baby das Essen immer „ausspuckt“?
  • Wird sich die Verdauung meines Babys umstellen und wie kann ich mein Baby diesbezüglich unterstützen?
  • Soll ich noch weiter Stillen?
  • Welche Vorteile bringt das Weiter-Stillen mit sich?

Es handelt sich um einen interaktiven Kurs mit der Möglichkeit zum Austausch untereinander. Die ein oder andere Achtsamkeits-Übung zur „Selbsterfahrung“ lockert den Kurs auf und hilft Ihnen dabei, Ihr Baby in dieser neuen Lebensphase best möglichst zu verstehen und liebevoll zu begleiten.

Dienstag, 17:30 – 20:30. Ca 30 Minuten Pause.
Termine: derzeit finden keine Workshops statt
Der Workshop findet in Gruppen von maximal 10 Personen statt.
Preise Inklusive Tee und Handout.