Mamis erzählen

Durch die Empfehlung einer Freundin haben wir von Eva und ihrer Praxis erfahren. Wir waren von Anfang an begeistert von ihrer liebevollen und offenen Art. Wenn wir Fragen hatten, ist uns Eva immer mit kompetentem Rat und Tat zur Seite gestanden. Der Geburtsvorbereitungskurs hat uns ausgsprochen gut gefallen und konnte einiges an Licht ins Dunkle bringen :). Die Betreuung zu Hause (Akupunktur vor der Geburt) und auch die Nachbetreuung waren einsame Spitze. Eva war immer für uns da. Gerade als Jungeltern ohne Erfahrung hat sie uns viele Ängste und Unsicherheiten genommen. Wir können Eva (oder Frau Wildling, wie du das dann möchtest:) ) nur jedem wärmstens ans Herz legen! Eine liebe Mami, April 2020

Ich hatte Eva als Nachsorgehebamme ausgesucht und bin sehr froh darüber sie gefunden zu haben. Eva hat mich noch in der Schwangerschaft unterstützt und mit Akupunktur haben wir versucht die Geburt vorzubereiten und nach ET die Wehen zu fördern. Eva hat immer ein offenes Ohr für alle unsere Fragen. Sie hat sie sofort beantwortet und wenn sie dies nicht konnte, dann hat sie die Antwort später an uns gesendet. Sie kann auch Tipps zum Thema tragen im Tragetuch oder Rückbildung geben. Zum Glück ist Eva auch Stillberaterin. Dieser Umstand hatte dazu geführt, dass ich nach anfänglichen Problemen beim Stillen d.h Wunde Brustwarzen, wegen eines zu straffen Zungenbandes bei meiner Tochter, schmerzfrei stillen konnte. Ohne Eva hätte ich sicher nicht voll stillen können oder sogar frühzeitig abgestillt. Mit dem ersten Zahn im Alter von 30 Wochen hat meine Tochter das Interesse an der Beikost entwickelt. Bis dorthin und sicher darüberhinaus wurde und wird meine Tochter gestillt. Eine liebe Mami, Februar 2020

Eva hat meinen Mann und mich als Hebamme im Sommer 2019 in der ersten Schwangerschaft begleitet. Ich habe ihren Kontakt über das Eltern-Kind-Zentrum in Graz gefunden und kurzerhand bei ihr angerufen. Schon am Telefon war sie mir auf Anhieb sympathisch und hat mir sofort einen Termin für ein persönliches Treffen angeboten. Der Termin fand in ihrer Hebammenpraxis statt und ich habe sofort die freundliche, offene und ruhige Atmosphäre gespürt. Im Gespräch hat sich Eva sehr um die Beantwortung meiner (vielen) Fragen bemüht und mir Mut gemacht meiner Intuition als werdende Mama stets zu vertrauen. Sie
hat mir neutral und ehrlich die unterschiedlichen Geburtsverläufe geschildert und mich äußerst kompetent zu Möglichkeiten wie beispielsweise einer ambulanten Geburt beraten. In einem zweiten Gespräch, bei dem auch mein Mann dabei war, gab Eva uns viele zusätzliche Tipps zu Themen wie Wickeln, Stillen und Tragen. Auch er fasste sofort Vertrauen zu ihr.
Ich durfte mich in der Schwangerschaft jederzeit bei Fragen telefonisch melden, was mir eine große Hilfe war, vor allem am Tag der Geburt als die Wehen begannen und ich unsicher war, wann der richtige Zeitpunkt sei, ins Krankenhaus zu fahren.
Nachdem wir glücklich mit unserem kleinen Sohn nach Hause entlassen worden waren, besuchte Eva uns zu Hause. In ihrer gewohnten ruhigen und besonnen Art, half sie uns, die ersten Aufregungen mit dem Kleinen schnell in den Griff zu bekommen. Sie untersuchte zuerst mich und danach unser Baby äußerst wertschätzend und sorgfältig, wog es ab und beobachtete mich beim Stillen. Wir bekamen noch einige Tipps zur Babypflege mit auf den Weg und wurden ermutigt uns bei Unklarheiten
jederzeit telefonisch zu melden. Einige Zeit später kontaktierte ich Eva nochmals, um zu erfahren, wie ich neben der Beikost-Einführung einfach und unkompliziert weiter stillen und wie ich Beschwerden beim Zahnen lindern kann. Ich war sehr dankbar über die sehr hilfreichen und kompetenten Ratschläge.
Zusammenfassend können wir uns nur von Herzen für diese großartige Betreuung bei Eva bedanken! Sie ist eine sehr erfahrene und liebevolle Hebamme und ich habe sie bereits mehrfach weiterempfohlen!
Magdalena, Sebastian und Fridolin, Februar 2020

Ob Geburtsvorbereitung, Betreuung im Wochenbett oder Stillberatung – Eva war uns bereits während der Schwangerschaft, in den ersten Wochen und (vielen weiteren) Monaten zu dritt eine kompetente Ansprechperson und wichtige Stütze. In Notfällen war sie stets rasch und unkompliziert zur Stelle oder hat weiterführende Unterstützung organisiert. Durch ihre besonnene und positive Art hat sie Zuversicht gesät, wo auch immer einmal Ängste und Zweifel auftauchten. Danke, dass du uns beim Abenteuer „Familie werden“ begleitet und uns diese Zeit mit all ihren Freuden und Herausforderungen so ungemein erleichtert hast. Heike & Patrick mit Hanna, Jänner 2020